Suchen

Hinreise

Reisende

Kabinenklasse

  • Preis-Check (neue Fenster)

Günstige Austrian Airlines Flüge finden

Austrian Airlines, die größte österreichische Fluggesellschaft, wurde im Jahre 1957 gegründet und hat ihr Drehkreuz in Wien. Seit 2000 ist die Fluggesellschaft Mitglied der „Star Alliance“ und gehört seit 2009 zur Lufthansa AG.  Austrian Airlines bedient mehr als 40 Destinationen in West-, Zentral- und Osteuropa und ist damit Marktführer in diesem Segment. Außerdem werden alle Bundesländer innerhalb Österreichs, Ziele im Mittleren Osten und verschiedene Langstreckenverbindungen angeboten.

Die AUA verfügt über eine moderne Flotte, denn 2011 modernisierte die AUA alle Airbus A320 und Boeing 737 Flugzeuge. Die Sitze und der Teppich sind in vornehmes Grau mit AUA typisch rote  Akzente getaucht. Anfang 2013 erhielten auch die Maschinen Fokker 70/100 und Bombardier Q400 eine neue Kabinengestaltung.

Zum Thema Verpflegung, gewann die Airline den 2. Platz in der Kategorie „Bestes Business-Class-Catering 2012” (World Airline Awards 2012, Skytrax). Austrian Airlines Kunden in der Business Class auf allen Flügen – außer auf Inlandsflügen, nach Zagreb, Prag und Budapest – bekommen eine warme Mahlzeit. Auf Flügen ab rund 120 Minuten Flugzeit bietet die österreichische Lufthansa Tochter eine österreichische Brettljause oder ein Stanitzel mit warmen Schmankerln. Zur Jause gibt es beispielsweise einen Gugelhupf in Miniaturformat.

Buchen Sie jetzt ganz einfach und unkompliziert Ihren Austrian Airlines Flug mit Skyscanner Österreich. Sie können sich einen AUA Flug von der obigen Liste aussuchen oder benutzen Sie die Links auf der rechten Seite um nach mehr Flügen zu suchen. Falls Sie eine neue Suche starten wollen, dann geben Sie im Suchfeld ihre Reiseroute und Ihre Reisedaten ein und lassen Sie sich von der Suchmaschine Skyscanner den passenden Flug finden – das Ganze natürlich kostenlos.

Warum mit Austrian Airlines fliegen?

Check-In

Sie können am Schalter, am Automaten im Flughafen, online oder von Ihrem Handy einchecken. Bereits 36 Stunden vor Abflug können Sie beim Web Check-in der AUA online einchecken und Ihre Bordkante drucken. Austrian bietet ein Mobile Check-in an und nach Erhalt einer SMS, wählen Sie problemlos den Sitzplatz aus und erhalten Ihre Bordkarte auf Ihr Mobiltelefon gesendet. Checken Sie mit oder ohne Gepäck vom Automaten ein. Dafür benötigen Sie ein etix® (elektronisches Ticket) und eine Magnetstreifenkarte (Kreditkarte) bzw. Ihren 6-stelligen Buchungscode. Das Gepäck können Sie dann beim Drop Off Schalter abgeben, genauso wie die Gäste, die online und per SMS eingecheckt haben. Der Check-In am Schalter ist 24 Stunden vor Abflug mit Gepäck möglich und bis in der Regel 50 Minuten vor Abflug möglich. Genauere Details zu jedem Reiseziel und Miles More Kunden finden Sie in der AUA Website.

Gepäcksbestimmungen

Die Handgepäckspolitik der AUA ist sehr großzügig. So darf jeder Economy Class Passagier ein Handgepäcksstück mit max. 8kg und Höchstmaßen von 57x54x15cm an Bord nehmen. Fluggäste die in der Business Class fliegen, dürfen zwei Handgepäckstücke à 8kg mitführen. Zusätzlich dazu dürfen beide Klassen einen weiteren persönlichen Gegenstand, beispielsweise eine Damenhandtasche oder eine Laptoptasche mit den maximalen Dimensionen von 40x30x10cm in die Kabine mitnehmen. Neben dem Handgepäck darf jeder Passagier, der auf Economy gebucht hat, ein Gepäckstück mit maximal 23kg aufgeben. Die Fluggäste der Business Class, dürfen 2 Gepäckstücke mit je 32kg einchecken. Dabei darf die Gesamtdimension des Gepäckstückes maximal 158cm betragen. Für Kinder sowie Vielflieger-Kunden gelten besondere Regelungen. Ausführliche Informationen finden Sie auf der Website der Austrian Airlines. Hier können Sie auch die Bestimmungen bezüglich Sonder- und Übergepäck nachlesen. Die AUA empfiehlt jedes Gepäckstück mit Name und Adresse zu kennzeichnen und keine wichtigen und wertvollen Gegenstände mitzunehmen.

Sitze

Austrian Airlines bietet allen Gästen auf all seinen Flügen komfortable Sitze und eine großzügige Beinfreiheit. Auf innereuropäischen Flügen liegt der durchschnittliche Sitzabstand beider Klassen, bei 30 Zoll (76,2 cm). Auf Überseeflügen ist der durchschnittliche Sitzabstand der Economy Class 31 Zoll (78,7 cm) und der Business Class 44 Zoll (111,7cm). Die Breite der Sitze beträgt dabei 17 Zoll (43,18 cm) für Economy Gäste und 20 Zoll (50,8cm) für Business Class Flieger.

Buchungsgebühren

Es ist immer günstiger einen Flug mit der AUA online zu buchen, da die AUA dafür keine Buchungsgebühr verrechnet. Bei einer Flugbuchung im Call Center oder im Stadt- und Flughafenbüro fallen 45 Euro Bearbeitungsgebühren an. Für eine Onlinebuchung mit Kreditkarte fallen je nach gebuchter Klasse, zwischen 5 und 10 Euro Kreditkartengebühr an. Die Sofortüberweisung kostet dagegen 0 Euro und bei einer Barzahlung betragen die Kosten 45 Euro.

Lounges und Nachhaltigkeit

Am Drehkreuz der Airline, dem Flughafen Wien, bietet Austrian ihren Passagieren in den Gate-Bereichen F und G sechs Lounges. Zudem können die Lounges anderer Star-Alliance Fluglinien, die Ihren Sitz in anderen Flughäfen haben, mitbenützt werden. Für mehr Informationen dazu gehen Sie auf die AUA Webseite. Außerdem haben die Reisenden die Möglichkeit, die durch den Flug entstanden CO2-Emissionen zu kompensieren. Hierfür ist die Fluggesellschaft eine Kooperation mit Climate Austria eingegangen. Bei der Online-Buchung ermittelt der CO2-Rechner, welche Auswirkungen der Flug auf die Umwelt haben wird und schlägt dem Reisenden einen Beitrag vor, der die Emissionen neutralisiert. Mehr zu diesem Thema finden Sie auf der Website von Austrian Airlines.

Redticket

Mit den redticket Flugangeboten der Austrian Airlines fliegen Sie immer zum Best Price. Die redticket Angebote beinhalten den Preis von Hin- und Rückflug sowie alle Gebühren und Steuern. Redticket: Ein Preis, ein Ziel, ein Schnäppchen! Sichern Sie sich jetzt Ihr Angebot, fliegen Sie in die besten Destinationen Europas und sammeln Sie Meilen mit der "Star Aliance". In Europa ist ein redticket ab 89 Euro zu haben und es gibt zahlreiche Angebote für Langstreckenflüge. Weitere Vorteile sind kostenlose Zeitungen, Getränke und Snacks an Bord, ein Freigepäck und freie Sitzplatzwahl beim Check-in. Das Redticket ist auch mit anderen Tarifen kombinierbar und Sie sammeln Meilen beim Miles & More Programm.