Karte

Flüge nach Adana

Die fruchtbare Tiefebene Çukurova, ein ehemals riesiges Sumpfgebiet der Türkei, ist heute Standort der fünftgrößten Stadt des Landes: Adana.

An der türkischen Südküste gelegen, verwöhnt Adana ihre Gäste mit sommerlichen Temperaturen – denn während die durchschnittliche Temperatur bei angenehmen 26 Grad liegt, kann die Temperatur in den Monaten Juni bis September sogar auf bis zu 35 Grad ansteigen. Bei diesen warmen Temperaturen empfiehlt es sich natürlich, die Seele bei einem Besuch eines typisch türkischen Restaurants baumeln zu lassen und die reiche Küche Adanas zu genießen. Dabei sollte ein Adana Kebap ganz oben auf der Probierliste stehen: Diese städtische Spezialität besteht hauptsächlich aus scharf gewürztem und auf Spießen über Holzkohle gegrilltem Hackfleisch, das im Original mit Fladenbrot, Petersilie, Peperoni, gewürzten roten Zwiebeln, gegrillten Tomaten und weiteren Zutaten serviert wird. Ein weiteres kulinarisches Muss für jeden mutigen Adana-Besucher ist Şalgam. Die wörtliche Übersetzung von Şalgam ist Steckrübe – und aus dem Saft vergorener roter Steckrüben besteht traditionell dieses aus Adana stammende alkoholfreie Getränk.

Wer sich neben den kulinarischen Highlights Adanas auch für die Kultur der Stadt interessiert, kann in Adana viel entdecken: Adanas wohl bekanntestes Bauwerk ist die Steinbrücke Taşköprü, die der römische Kaiser Hadrian über den Seyhan-Fluss hat bauen lassen. Die Taşköprü-Steinbrücke gilt dabei als die wohl älteste Steinbrücke der Welt. Eine weitere Sehenswürdigkeit der Stadt ist die 1998 eröffnete Sabancı-Zentralmoschee, die größte Moschee der Türkei, die von ihrem äußeren Erscheinungsbild an die „Blaue Moschee“ in Istanbul erinnert. Während man im Archäologischen Museum frühbyzantinische, hethitische und römische Fundstücke bewundern kann, kann man sich im Ethnographischen Museum von Adana über die in den Çukurova-Dörfern lebenden Volksstämmen informieren. Ein weiteres Museum, dem man bei einem Aufenthalt in Adana einen Besuch abstatten kann, ist das Atatürk-Museum, welches dem Vater der Türken gewidmet ist.

Vor der Abreise nach Adana sollte man sich auf jeden Fall über den aktuellen Wechselkurs erkundigen, denn die türkische Währung ist nicht der Euro, sondern der türkische Lira.

Wer sich selbst von dieser kulturell beeindruckenden Stadt faszinieren lassen möchte und einen Aufenthalt in Adana plant, sollte die Dienste von Flugsuchmaschinen wie Skyscanner in Anspruch nehmen. Aus einer Vielzahl von Verbindungen sucht Skyscanner das passende Angebot zu einem günstigen Preis, sodass der eigene Urlaub schon vor der Abreise beginnt.

Dein Zielort ist flexibel? Suche nach Flughäfen in der Nähe, um mehr Geld zu sparen.

Flughäfen nahe Adana

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.