Karte

Flüge nach Marseille

Sowohl „galeuse“ (schäbig) als auch „très chic“ (sehr schick) – das ist Marseille, Frankreichs wichtigste Hafenstadt.

Am Golfe du Lion, einer Mittelmeerbucht, gelegen, ist Marseille das wirtschaftliche Zentrum der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur, wobei die nördlichen Viertel der Stadt als arm, die südlichen als besonders reich gelten. Das multikulturelle Marseille fasziniert dabei vor allem echte Kulturliebhaber: Zum einen wurde die Hafenstadt, die nach Paris die zweitgrößte Stadt Frankreichs ist, im Jahr 2013 gemeinsam mit der slowakischen Stadt Košice zur Kulturhauptstadt Europas gewählt, zum anderen bietet Marseille zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die man sich bei einem Aufenthalt in der Stadt auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Hierzu zählt unter anderem die Basilique Notre-Dame de la Garde, das Wahrzeichen von Marseille: Die weiße Marien-Basilika befindet sich auf dem Gipfel des Hügels La Garde, wobei eine über 20 Meter hohe Marienstatue die beeindruckende Turmspitze der Basilika bildet. Zudem hat man vom Plateau der Kirche eine spektakuläre Sicht auf die Stadt – und Marseille aus der Vogelperspektive ist definitiv ein lohnenswerter Blickwinkel. Das Herzstück von Marseille ist der Vieux Port, der Alte Hafen, als Bestandteil der hügeligen und steilen Altstadt von Marseille – hier findet unter anderem am quai des Belges jeden Morgen der Marseiller Fischmarkt statt. Ein weiteres kulturelles Highlight ist das prachtvolle Wasserschloss Palais Longchamps, das mit seinem Museumsflüge, dem beeindruckenden Brunnen am Haupteingang, seinen verschiedenen Skulpturen und dem weitläufigen Park seine Gäste staunen lässt.

Neben jeder Menge Kultur hat Marseille auch einige interessante Shopping-Möglichkeiten und mehrere traumhafte Buchten zu bieten: Die schluchtartige Bucht Calanque d’en Vau ist beispielsweise im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel – denn hier lässt sich das mediterrane Klima Marseilles wunderbar genießen: In den Sommermonaten Juni bis September liegen die Temperaturen zwischen 25 und 29 Grad, während die Wassertemperatur auf bis zu 22 Grad ansteigt. Die Calanque de Sormiou hingegen ist eine größere Felsbucht, die ihren Gästen einen tollen Strand, einen kleinen Hafen und einige exquisite Fischrestaurants bietet. Bei dem Besuch eines Fischrestaurants sollte man sich dabei auf keinen Fall eine traditionelle Bouillabaisse entgehen lassen: Diese reichhaltige Fischsuppe gilt als kulinarisches Highlight in der französischen Küche und als Marseiller Spezialität. Eine Bouillabaisse wird aus unterschiedlichen Mittelmeerspeisefischen, Meeresfrüchten und Gemüse zubereitet und dabei nicht als Eintopf serviert, denn die Meeresfrüchte und Fische werden vorab von der entstandenen Brühe getrennt. Oftmals wird die fertige Bouillabaisse dann mit Baguette und Rouille, einer rötlich-scharfen Knoblauchmayonnaise, gereicht.

Wer günstige Flüge nach Marseille sucht, wobei sich der internationale Verkehrsflughafen Aéroport Marseille Provence etwa 22 Kilometer nordwestlich des Stadtzentrums befindet,sollte dabei die Dienste von Flugsuchmaschinen wie Skyscanner in Anspruch nehmen. Mithilfe von Skyscanner kann man schnell und problemlos sämtliche Flüge vergleichen und bei der Buchung günstiger Flugtickets eine Menge Geld sparen.

Dein Zielort ist flexibel? Suche nach Flughäfen in der Nähe, um mehr Geld zu sparen.

Flughäfen nahe Marseille

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.