Karte

Flüge nach San Diego

San Diego – „America’s Finest City“ in Südkalifornien ist eine der größten Städte des Landes und dabei doch so entspannt. Gelegen an der idyllischen Pazifikküste heißt es seine Besucher mit kilometerlangen Stränden, berühmten Attraktionen wie SeaWorld oder Legoland, hippen Lifestyle und den perfektesten Temperaturen der USA willkommen. Gelegen zwischen Los Angeles im Norden und Tijuana im Süden planen viele einen kurzen Besuch, bleiben dann aber doch so lange sie können.

 

In San Diego herrschen fast das ganze Jahr über Temperaturen um die 24°C, es gibt also keine Saison und immer schönstes Wetter. Im Mai und Juni ist die Stadt oft wolkenbehangen, weshalb einige Touristen einen Besuch meiden. In dieser Zeit kann es etwas ruhiger und entspannter sein.

In der Regel landet man mit dem Flugzeug auf dem San Diego International Airport, keine 10 Minuten von Downtown San Diego entfernt. Fliegt man zum Beispiel aus Europa direkt hierher, ist es nötig z.B. an der Ostküste zwischen zu landen. Wer das erste Mal nach Kalifornien reist, fliegt meist nach Los Angeles und kommt von dort schnell nach San Diego. Ein Visum für die USA bekommt man bei der Einreise, gültigen Reisepass vorausgesetzt. Mit Skyscanner kann man seine Reise planen, passende Flüge buchen und zahlt am Ende garantiert nie zu viel!

 

San Diego ist eine recht große, immer weiter wachsende Stadt. Am besten lässt sie sich mit einem Leihwagen bewältigen. Öffentliche Verkehrsmittel sind vorhanden, erfordern aber etwas Vorausplanung und Wartezeiten. Downtown und die Küstenbezirke lassen sich aber auch gut zu Fuß erkunden.

Ein typischer Aufenthalt in der Stadt beginnt an der Küste und den bildhübschen, nicht enden wollenden Stränden, wie zum Beispiel Imperial Beach im Süden. Sonnenbaden, schwimmen, surfen, alles ist möglich und das fast das ganze Jahr über. Das Meer selbst lädt zu Segeltrips, Whale-watching und zum Tauchen und Schnorcheln ein.

Abseits der Küste hat San Diego unzählige kleine und große Sehenswürdigkeiten und Attraktionen zu bieten: Den berühmten Balboa-Park zum Beispiel, wo man sich allein mehrere Tage aufhalten könnte. Auf einer riesigen Fläche mit vielen idyllischen Gärten und Arboreten gibt es hier viele interessante Museen und neo-klassische spanische Architektur zu bestaunen. Die großen Highlights der Stadt sind natürlich das weltberühmte SeaWorld, Legoland und der San Diego Zoo, oder die Küstengemeinde La Jolla. Außerhalb der Stadt und entlang der Küste kann man außerdem perfekt klettern, wandern oder ganz einfach im einmaligen Setting spazieren und seine Zeit genießen.

Denkt man, man hat alles gesehen, so ist das berühmt berüchtigte Tijuana nur einen Steinwurf entfernt und ganz klar einen Besuch wert!

Dein Zielort ist flexibel? Suche nach Flughäfen in der Nähe, um mehr Geld zu sparen.

Flughäfen nahe San Diego

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.