Karte

Flüge nach Albuquerque

Eine der größten Städte im US-Bundesstaat New Mexico, der sich im Südwesten der Vereinigten Staaten befindet, ist Drehort einer der wohl erfolgreichsten Fernsehserien unserer Zeit: Ein an Lungenkrebs erkrankter Chemielehrer wird zum rücksichtslosen Kriminellen. Die Rede ist natürlich von der US-Hitserie „Breaking Bad“, die in Albuquerque spielt. Seit dem riesigen Erfolg der Serie ist Albuquerque zu einer wahren Pilgerstätte für alle „Breaking Bad“-Fans aus der ganzen Welt geworden, wodurch die Stadt in der Wüste New Mexicos einen echten Reise-Boom und Touristenansturm erlebte.

Doch nicht nur für eingefleischte Serienfans ist Albuquerque eine Reise wert, denn wer sich für beeindruckende Landschaften, eine vielfältige Küche oder die indianische Kultur Amerikas interessiert, ist in Albuquerque genau richtig.

Albuquerque liegt in einer Ebene, die im Westen durch den Rio Grande und im Osten durch die Sandia Mountains begrenzt wird: Der Rio Grande ist mit etwa 3.035 Kilometern Länge nach dem Missouri-Mississippi und dem Yukon River der drittlängste Fluss der USA, der in den Rocky Mountains bei Colorado entspringt. Die Sandia Mountains sind ein Gebirgszug, wobei der höchste Berg dieses Gebirgszuges der Sandia Crest mit etwa 3.255 Metern Höhe ist. Doch der wohl bedeutendste Berg des Gebirgszuges ist der Sandia Peak, wo Touristen ihre Seele auf etwa 2.955 Metern Höhe baumeln lassen können. Natürlich muss man die Höhenmeter des Berges dabei nicht selbstständig erklimmen: Vom Sandia Peak ausgehend führt unter anderem die Sandia Peak Tramway in die Ebene, auf der sich auch Albuquerque befindet, wobei die Sandia Peak Tramway eine der längsten Seilbahnen der Welt ist. Oben an der Gipfelstation angekommen, findet man dort viele Picknick-Plätze und ein Restaurant, die einen eine spektakuläre Aussicht auf die Landschaft genießen lassen. Insgesamt eignen sich die Sandia Mountains zu vielen verschiedenen Freizeitaktivitäten, womit sie bei einem Aufenthalt in Albuquerque auf jeden Fall einen Ausflug wert sind.

Wie bereits erwähnt, ist Albuquerque Standort einiger interessanter kultureller Museen: Während das Anderson Abruzzo International Balloon Museum die spannende Welt der Heißluftballone thematisiert, bietet das New Mexico Museum of Natural History and Science seinen Gästen eine imposante Ausstellung über die Geologie und Naturgeschichte seines Staates, die insbesondere mit lebensgroßen Dinosauriern und einem begehbaren Vulkan begeistert. Ein weiteres kulturelles Highlight in Albuquerque ist das Indian Pueblo Cultural Center, ein von Indian geführtes Museum mit Kunstmarkt, Tanzvorführungen am Wochenende und einem Restaurant mit indianischer Küche, wo unter anderem auch die feurige Küche New Mexicos ihre Wurzeln hat, die insbesondere für ihren hohen Verbrauch an Chilischoten bekannt ist.

Wer die Stadt in der Wüste New Mexicos, Albuquerque, selbst erleben und für sich entdecken möchte, sollte für seine Reise Flugsuchmaschinen wie Skyscanner in Anspruch nehmen. Skyscanner sucht aus hunderten von Airlines und Millionen von Routen die besten Angebote heraus – so fängt der Urlaub bereits bei der Planung an.

Dein Zielort ist flexibel? Suche nach Flughäfen in der Nähe, um mehr Geld zu sparen.

Flughäfen nahe Albuquerque

Die Preise auf dieser Seite sind lediglich die geschätzten niedrigsten Preise, die in den letzten 45 Tagen gefunden wurden.